≡ Menu

Muss man bei 10WBC hungern?

Ganz und gar nicht. Es gibt bestimmte Lebensmittel, die an 6 von 7 Tagen in der Woche nicht erlaubt sind. Das sind v.a. Lebensmittel, die entweder das Abnehmen verhindern oder sogar dick machen. Am sogenannten ‚LoadTag’ darf man dann alles und soviel essen, wie man will. Dann gibt es bestimmte Lebensmittel, die immer erlaubt sind, also die Lebensmittel, die nicht dick machen bzw. welche die Fettverbrennung sogar noch unterstützen können. Von diesen darf man jeden Tag so viel essen, bis man satt ist. Hungern muss also niemand. Die Basis für den 10WBC Ernährungsplan sind eiweißreiche Lebensmittel, wie Fleisch, Fisch, Eier, Nüsse,… und diese Lebensmittel machen schneller satt und halten auch länger satt als Nudeln, Reis etc.



Unser Tipp für Frauen zwischen 40 - 65:
Es gibt mittlerweile ein spezielles Programm zum nachhaltigen und gesunden Intervallfasten in den Wechseljahren!
In diesem 7 Wochen-Programm wird das nachweislich wirkungsvolle Intervallfasten mit effektiven Ernährungsplänen kombiniert, damit der weibliche Körper trotz der "Menopausen-Hormon-Umstellung" wieder in den Fettverbrennungsmodus geht. Lecker und auch noch ganz ohne Sport!
Mehr Infos zum Wechseljahre-Intervallfasten-Programm>>
 
Kennst Du schon Intervallfasten? Jetzt unbedingt anschauen und starten mit dem 7 Wochen Intervallfasten-Programm oder dem Intervallfasten-Programm speziell für die Wechseljahre