≡ Menu

Putensteak mit Walnuss-Ruccolagemüse

10WBC Fleischgericht-Putensteak
10WBC Fleischgericht Putensteak

10WBC Fleischgericht: Putensteak

 

Dieses Gericht ist sehr recht einfach und relativ schnell in der Zubereitung. Achte, wenn möglich darauf, dass das Gemüse Bio ist. So soll vermieden werden, dass etwaige Schadstoffe wie Pestizide etc konsumiert werden.

10WBC-Shop Bestseller

Hier findest Du die beliebtesten 10WBC-Shop-Produkte, die Dir das Online Programm noch angenehmer und leckerer machen!

 

Welches Programm passt zu Dir?


 

Zutaten:

  • 100gr Butter
  • 2 mittelgroße Putenschnitzel
  • Pfeffer, eine Priese Gemüsebrühe (alternativ ein Gewürz speziell für Geflügel)
  • 2 Teelöffel mittelscharfer Senf (ohne Zucker)
  • 1/2 Rotkohl (Bio)
  • 2 Zucchinis (Bio)
  • 2 rote Paprikas (Bio)
  • 1 Handvoll Ruccola (Bio)
  • 1/2 Lauchzwiebel
  • 1/2 Hand voll Wallnußkerne

Zubereitung:

  1. Ein Stück Butter in einer Bratreine im Ofen bei ca 170 Grad C schmelzen lassen und verteilen, wenn geschmolzen.
  2. In der Zwischenzeit Putensteaks waschen und mit Küchenkrepp abtupfen.
  3. Steaks mit dem Senf dünn bestreichen und mit den Gewürzen verfeinern (falls Gemüsebrühe verwendet wird: nur ganz sparsam darüber streuen).
  4. In die Bratreine legen und die Bratreine mit Alufolie bedecken (an den Rändern gut verschließen, damit der Dampf und die Hitze in der Bratreine bleiben). 30 min braten lassen.
  5. In der Zwischenzeit das Gemüse schneiden: den Kohl in Streifen, alles andere in mittelgroße Scheiben/Stücke (nur den Ruccol ganz lassen).
  6. Etwas Butter in einer Pfanne (am besten ohne Beschichtung) schmelzen lassen. Dann das ganze Gemüse mit Ausnahme des Ruccola in die Pfanne geben.
  7. Das Gemüse nach Belieben würzen und für 1-2 Minuten leicht anbraten, dann einen Deckel darauf (leicht schräg, sodass die Pfanne nicht komplett abgedeckt ist und einen Spalt offen bleibt). Ca 5 Minuten auf mittlerer Hitze garen lassen, ab und an das Gemüse ein wenig wenden.
  8. Wenn das Gemüse glasig wird, den Deckel abnehmen und den Ruccola dazugeben, aber nicht komplett ‚unterrühren‘, eher oben belassen.
  9. Vor dem Servieren abschließend die Walnußkerne über dem Gemüse in kleinere Stücke bröseln.
  10. Die sich in der Bratreine gebildete Soße aus Wasser, Fett und geschmolzener Butter kann als Soße für das Fleisch verwendet werden.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?