≡ Menu

I make you sexy ‘Challenge’: Bericht zur 8. Woche

10WBC Challenge
10WBC Challenge

10WBC Challenge

Die 8. Woche in der 10WBC Challenge ist um und alle 5 Teilnehmer befinden sich nun in der vorletzten Woche. Wow, wie die Zeit vergeht! Die 8. Woche war wieder eine sehr gute und alle sind glücklich :)

Die 5 von der Ausgangssituation sehr unterschiedlichen Teilnehmer berichten, wie jede Woche, von ihren Erfolgen und Erfahrungen. Nachfolgend findest Du alle Zwischenstände aus dem I Make You Sexy ErfolgsTool sowie einen Bericht eines jeden Teilnehmers.

Falls Du die 5 Teilnehmer noch nicht kennst, so schau Dir Doch erst den Anfangsartikel zu dieser 10WBC Challenge an. Und verbinde Dich gerne mit uns über die facebook Seite: https://www.facebook.com/10WeeksBodyChange

*******************

JANINA

10 weeks body change challenge

10WBC Challenge: Woche 8 (Janina)

Janinas Ziel ist es, Fitnessmodel zu werden. Als 10WBC Challenge Teilnehmer fällt sie daher, zumindest in dieser Runde, ein wenig aus dem Rahmen. Die 10WBC Erfolgsgeschichte von Josef zeigt aber, dass man mit 10WBC aus einem ‚Wohlstandsbäuchlein‘ auch ein Sixpack machen kann.

„Zuerst muss ich mal äußern, dass ich mich gerade wirklich schrecklich fühle, und zwar nach dem LoadTag: ich habe heute früh 2 Vollkornbrötchen gefrühstückt mit etwas Süßem drauf und Erdbeeren dazu gegessen, heute Mittag dann gleich Putensteak mit Pommes und Salat und zum Nachtisch noch Eis. Ich war lange nicht mehr so vollgegessen, aber ich muss sagen, es fühlt sich wirklich nicht gut an. Ich freue mich schon richtig auf das leichte und normale 10WBC Essen morgen – und vor allem auf KEINE Süßigkeiten. Dass ich das mal sage, hätte ich niemals gedacht, aber seit gerade hab ich wirklich erstmal die Nase voll vom süßes Zeug.

10WBC Challenge: Janina (vorher)

10WBC Challenge: Janina (vorher)

Reflektiere ich meine gesamte Woche, so muss ich anmerken, dass ich teilweise etwas unsicher bin, was meine Messwerte angeht. Ich habe jeden zweiten Tag ordentlich 90 Minuten Bauch-Beine,-Po trainert. Ich hoffe, dass die Zunahme der Werte also aufgrund von zunehmender Muskelmasse zustande gekommen ist. Wenn dem so wäre, dann ist es für mich wirklich gut, noch 300g zusätzlich abgenommen zu haben. Insgesamt habe ich das Gefühl, dass mein Körper definierter ist als vorher und es auf jeden Fall in die richtige Richtung geht. Demnach werde ich weiter machen wie bisher. Wenn dann mein Knie hoffentlich nächste Woche wieder mitspielt, werde ich auch wieder mehr Cardio trainieren, da dies besonders effektiv für den Verlust von Körperfett ist.

Ich freue mich also sehr auf morgen und auf die gesunden Gerichte und hoffe, dass sich dies beim Messen nächste Woche bemerkbar macht.“

BENNY

10 weeks body change challenge

10WBC Challenge: Woche 8 (Benny)

„Die letzte Woche ist mir leider etwas schwer gefallen, da keine Zeit zum Sport machen war bzw. man irgendwie nur noch froh war auf der Couch liegen zu dürfen. Leider, und das muss ich gestehen, habe ich gesündigt und an einem Tag nach etwas Süßen gegriffen. Schokolade und Weingummi, ich brauchte es einfach und habe zugelangt. Zwar nicht viel, aber für das schlechte Gewissen hat es gereicht.

Am Sonntag morgen (mein Wiege- und Messtag) war mein Bauchgefühl absolut nicht gut und ich bin schon eher von einer Gewichtszunahme ausgegangen. Aber dann war es soweit, ich bin auf die Waage und direkt wieder runter um nochmal drauf zu gehen. Danach musste ich meine Freundin dazu holen, damit sie mir bestätigt, dass dort in der Tat 93,6 kg angezeigt wurden. 1,4 kg weniger und das erste mal seit bestimmt vier Jahren unter der 94er Marke! Durch die bisherigen acht 10WBC Wochen habe ich bis jetzt genau 8 kg abgenommen und darauf bin ich stolz. Ich würde innerhalb der 10 Wochen, von denen noch 2 übrig sind, gerne noch unter die 90er Marke kommen, mal schauen ob es mir noch gelingt.

10WBC Challenge: Benny (vorher)

10WBC Challenge: Benny (vorher)

Diese Woche müsste die Zeit für Sport wieder gegeben sein und da werde ich Gas geben. 3,6 kg in zwei Wochen sind machbar, aber wenn es nicht klappt, ist es auch nicht schlimm. Der Erfolg bis hier her zählt und das ist wichtig. Mein Ziel von 85 kg werde ich vermutlich noch mal überdenken, abwarten wie spürbar es ist, wenn ich die 90 geknackt habe. Viele sagen jetzt schon, es reicht. Ich müsse nicht mehr abnehmen. Aber wie sagt man so schön: man muss mit sich selber zufrieden sein und das bin ich noch nicht. Ich will den Bauch auf jeden Fall noch reduziert haben. Ich brauche keinen Sixpack, aber der Speck muss weg und es ist nicht mehr viel. Das schaffe ich!

Ich hoffe, Ihr drück mir alle die Daumen. Zwei Wochen noch und dann ist unsere 10WBC Challenge vorbei und ich freue mich noch immer darüber, dass ich hier teilnehmen darf.“

DANI

10 weeks body change challenge

10WBC Challenge: Woche 8 (Dani)

Diese Woche erging es mir nicht so gut. Aber das lag nicht unbedingt an 10WBC!

Die Ernährung klappt soweit ganz gut, aber langsam fehlt mir doch was! Ich kann das Ei morgens nicht mehr sehen und das Geschnippel 2-3x täglich ist im Moment auch lästig. Ich habe jetzt schon vorgekocht. Obwohl ich sagen muss, das Rührei vom Vortag mag ich persönlich nicht besonders. Ansonsten hab ich diese Woche unter anderem Schmorkohl mit Hackfleisch gemacht. Es hat sich hier total eingebürgert, dass ich einfach Fleisch mit Pilzen, Paprika und Zwiebeln in eine Pfanne schmeisse. Mal mit und mal ohne Brokkoli oder andere Gemüse.

Langsam kommt mir das aber zu den Ohren raus. Aber was angewöhnt ist, muss eben wieder abgewöhnt werden. Somit überlege ich jetzt, wie ich weiter machen werde! Auf jeden Fall habe ich mir überlegt einfach Gulasch zu machen. Das mach ich dann eben ohne Beilage. Mal sehen was mir für die kommende Woche noch so einfällt :)

10WBC Challenge: Dani (vorher)

10WBC Challenge: Dani (vorher)

Neben der Bewegung, die ich dank meines krabbelnden Kindes habe, hab ich auch fleißig das Workout gemacht! Mein Wunschziel werde ich wohl nicht erreichen, denn dann müsste ich in den nächsten 2Wochen noch 4,4kg abnehmen, aber ich muss sagen, das ich mich schon echt toll fühle! Ich mache weiter mit meinem Programm und durch den Muskelaufbau nimmt man ja auch nicht nur ab, sondern definiert auch den Körper!

Also soweit läuft alles gut. Es muss nur wie in jedem Alltag Abwechslung geschaffen werden! Was mir im Moment am meisten fehlt, ist das Rauchen! Vor knapp 2 Jahren habe ich aufgehört und nun ist das Verlangen soooo groß! Ich hoffe, dass 10WBC mich so stark gemacht hat, das ich weiterhin als Nichtraucher durchhalte!!!

Also ich Berichte nächste Woche wieder :)“

SABINE

10 weeks body change challenge

10WBC Challenge: Woche 8 (Sabine)

Im Juli 50% Rabatt sichern:

I make you sexy gutschein
Sommer-Rabatt eben getestet und noch immer gültig!!!

YEEEEEEEHAAAAAAAAAAA – ich hoffe, ihr könnt meinen Jubelschrei hören!!!

Diese Woche war eigentlich meine persönlich beste Woche. Wenn ich mir mal meine Eintragungen in der Tabelle so ansehe und mein Startgewicht mit dem Eintrag der 1. Woche der 10WBC Challenge vergleiche, hatte ich da eine Mega-Abnahme von 4,2 kg (viel Wasser, wie immer am Anfang). Für die nächsten 2,9 kg brauchte ich dann von Woche 1 bis Woche 7 mit Hochs und Tiefs und Plateau-Phase.

Und auf einmal – in einer einzigen Woche- hab ich es auf 2,5 kg gebracht. Ich konnte es gar nicht fassen morgens, dass es täglich abwärts ging – das hatte ich die ganze Zeit so noch nie. Als wäre endlich ein Knoten geplatzt. Oder war es die Aussicht auf Frühling zum heutigen Wiegetag??? Nachdem die 20 Grad und Sonne satt angekündigt waren, was man unter der Woche ja noch kaum glauben konnte, war ich so happy und ungeduldig auf den Sonntag – vielleicht hat diese extreme Vorfreude auch dazu beigetragen :) Da hat mein Körper dann wohl auch gleich reagiert und zu meiner Freude einen Sack Winterspeck abgeworfen :) Und auch die Körpermaße sind wieder ein bisschen geschrumpft – Halleluja!!

Ich war dann zum Dank an Frühlingswetter und Frau Waage, die mehr als großzügig zu mir war diese Woche, heute gleich mal 9,7 km Nordic Walken, bei blauem Himmel und herrlicher Wärme – und das Tollste war: nur im T-Shirt :) Das erste Mal dieses Jahr !

Noch dazu hab ich diese Woche mein persönliches Etappenziel erreicht und die 90iger Kilo-Marke endlich hinter mir gelassen. Das war noch ein Grund mehr für mich zum Jubeln. Diese Region möchte ich nie wieder sehen müssen!! Viel hat dank dieser Woche nicht mehr gefehlt – nur 400 g –  und ich hätte die ersten 10 kg und somit
die Hälfte meines Gesamtzieles erreicht. Da bin ich jetzt ganz zuversichtlich und sage: das habe ich dann spätestens nächste Woche erreicht!!

10WBC Challenge: Sabine (vorher)

10WBC Challenge: Sabine (vorher)

Tja – der Lauf könnte so weitergehen, wenn ich nur wüßte, warum es diese Woche so prima lief. Essenstechnisch habe ich nichts anders gemacht als die Wochen zuvor. Getrunken hab ich auch wie immer: mind. 2 Liter Wasser am Tag. Gesportelt hab ich auch wie zuvor – allerdings mehr indoor, da es ja ständig geregnet hat und das Nordic Walking dann nicht wirklich Spaß macht. Aber auch das hatte ich schon in den Wochen zuvor mal…

EGAL – ich mach genau so weiter, bin noch viel viel viel motivierter und hoffe, die letzten 2 Wochen der 10WBC-Challenge noch einen guten Schritt in meine Zielrichtung zu machen!!

Was ich allerdings jetzt schon weiss : ich höre nicht auf, bis ich da bin, wo ich hin will: Ziel 78 kg Wohlfühlgewicht – und da bleib ich auch dann :)“

YVONNE

10 weeks body change challenge

10WBC Challenge: Woche 8 (Yvonne)

„Wow! Die Woche 8 ist vorbei, einfach an mir vorbei gerannt.

Ich nehme die Zeit nicht mehr wahr, bin zu beschäftigt mit meiner Energie. Ich lasse in der Woche wieder 2,6 Kilo zurück und ich freue mich riesig. Insgesamt in acht Wochen nun 17 Kilo. So kann es gerne weiter gehen. Der Umfang ist gar nicht mal unbedingt weniger geworden diese Woche, wundert mich bei der Abnahme aber irgendwelche Gründe wird es schon haben.

Ich oute mich jetzt mal: ich spiele schon jahrelang ein Onlinerollenspiel. Ich habe das teilweise den ganzen Tag und auch die ganze Nacht gespielt vor Jahren, seitdem ich meinen Mann kennengelernt habe spielte ich so ein bis zwei mal in der Woche ein paar Stunden, mehr nicht. Seitdem ich so viel abgenommen habe hab ich gar keine Lust mehr dieses Spiel zu spielen, geschweige denn am PC zu sitzen und dort meine Zeit verstreichen zu lassen. Ich gehe lieber raus oder koche oder putze,mir ist alles lieber als am PC zu sitzen.

Letzte Woche hatte ich zwei Tage an denen ich stark Süßigkeiten in Gedanken hatte. Ich hab mir einfach die Dose mit den Haselnüssen geholt und mir welche geknackt, dabei war mir wirklich egal ob's eine Hand voll war oder nicht, ich hab so viele gegessen bis ich kein Verlangen mehr nach dem Naschen hatte. Und es hat mir nicht geschadet. Ich dachte damals immer drüber nach, dass ich ohne die Nüsse sicher mehr abgenommen hätte, aber wenn man sich immer alles nimmt dann wird man irgendwann schwach und diese Ernährungsumstellung soll ja keine Qual sondern ein Vergnügen sein, das ist es auch! Ich sag es immer wieder zu gern: Ich bin im Abnehmhimmel!

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Essenszusammenstellungen und leckeren 10WBC Rezepten und man findet erstaunlicherweise immer wieder was weil man so viel Spielraum hat.

In den letzten zwei Wochen habe ich immer mal wieder abends, wenn wir am TV sitzen, dass ich grundlos anfangen muss zu weinen: es laufen die Tränen und ich kann es nicht stoppen. Ich lache dabei und sage meinem Mann, dass ich nichts dazu kann und dass ja kein Grund da ist, ich es aber nicht ändern kann. Ich kann mir das nicht erklären, das ist etwas befremdlich. Vielleicht hängt es damit zusammen das ich im Moment sehr oft in Situationen wo ich alleine bin selber wahrnehme, dass ich weniger geworden bin. Ich bin mir teilweise selber sehr fremd und kann nicht glauben das z.B. ich jetzt im Auto sitze und zwischen Bauch und Lenkrad so viel Platz ist. Da ist einfach ein riesiger Teil von mir weg, der vorher Ewigkeiten da war und nun weg ist. Ich weiß nicht ob es einen zusammenhang gibt aber ich vermute es. Dieses Lebensgefühl, diese Energie, was soll das geben wenn ich wieder 20 Kilo weniger habe?

Sonntags war immer mein „zuhausetag“. Ich wollte nie raus an dem Tag, ich wollte immer Zuhaus in Schlabberklamotten bleiben und mich einfach hängen lassen. Heute habe ich meine Tante genervt mit mehreren Anrufen, dass sie doch bitte mit mir raus gehen soll. Ich laufe auf einmal so anders ,nicht mehr so schwer, logischerweise. Meine andere Tante sagte mir heute das ich wie ein anderer Mensch bin ,das hat mir unendlich viel Kraft gegeben und es tut so gut, dass andere das sehen.

Ich freue mich jede Woche aufs Neue meine Daten ins 10WBC Erfolgstool eintragen zu können,der Vergleich ist immer toll. Ich habe heute 152 Kilo und hoffe das ichs nächste Woche unter die 150 schaffen,dann hätte ich eine 4 in der Mitte,es wäre der Wahnsinn!
Ich kann das Programm nur empfehlen,ich hab es für mich ein wenig verändert,ich esse nicht so oft Bohnen die bekommen mir einfach nicht aber ich denke das in der Ernährungsumstellung jeder sein eigenes Ding findet und das für  sich evtl. ein bisschen abändert. Ich kann nur immer wieder betonen das ich ohne diese Ernährungsumstellung niemals so viel abgenommen hätte und das ich es auch mit keiner anderen Diät schaffen könnte. Es kann jeder schaffen,ich bin mir sicher!“

*******************

Fazit der 8. Woche der 10WBC Challenge

Eine super Woche für alle und, rechtzeitig zu den ersten Sonnenstrahlen und Frühlingstemperaturen, scheint auch die Sonne auf den Gesichtern und in den Herzen unserer 5 Teilnehmer. Ich freue mich sehr für sie, Sie haben es alle verdient! :)

Die 5 Teilnehmer sind dazu angehalten, das 10WBC Programm sowohl kritisch als auch fair zu bewerten – und das machen sie. Auf diese Weise ist es Dir, lieber Leser, hoffentlich eine Hilfe bei Deinem Entscheidungsprozess, um in Dich und Dein neues Lebensgefühl zu investieren.

Du als Leser kannst die 5 unterstützen, indem Du Ihre Reise weiter verfolgst, Dich inspiriern lässt und diese Challenge mit anderen teilst, die ebenfalls einen Nutzen daraus ziehen können. Oh, und über eine gute Artikelbewertung unten durch das Bewertungssystem freuen wir uns als ‚10WBC Challenge‚ natürlich auch (unter dem Herz den Pfeil nach oben klicken) :D

10WBC als DVD kaufen

Bisher in der 10WBC Artikelser

ie erschienene Beiträge:

Bildnachweis
Quelle: flickr; Foto ‚Pokale‘: Parka81, Lizenz: Creative Commons by 2.0 de / Kurz

Im Juli 50% Rabatt sichern:

I make you sexy gutschein
Sommer-Rabatt eben getestet und noch immer gültig!!!

Kennst Du schon Intervallfasten? Jetzt unbedingt anschauen und starten mit dem 7 Wochen Intervallfasten-Programm oder dem Intervallfasten-Programm speziell für die Wechseljahre

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?